Montag

But all the colors mix together to grey







Die Tage ziehen ins Land und verlaufen ziemlich uniform und ein wenig trostlos. Früh aufstehen, Fruchtsalat mit griechischem Jogurt und Honig frühstücken, einen Espresso mit Milchschaum trinken, eine riesengroße Kanne Tee kochen, damit an den Schreibtisch ziehen, recherchieren, schreiben, arbeiten. Und schon ist der Tag vorbei, ich gehe schlafen und das ganze beginnt von vorn. 

Allerdings wüsste ich auch nicht so recht wie ich dem Februar sonst begegnen sollte. Ich passe mich den grauen Umständen an und mein Alltag verschwimmt mehr und mehr mit der Farbe der Jahreszeit. Lieber jetzt ein paar öde Tage vorm Bildschirm verbringen, als im grün blühenden Frühling oder gelb scheinenden Sommer. 

Außerdem klopft schon eine sympathische Abwechslung ungeduldig an die Tür: es geht für ein verlängertes Wochenende nach München. Neben Leberknödelsuppe mit Brezen, Weißwurscht mit süßem Senf und Schweinsbraten mit Knödeln, freue ich mich vor allem auf Kunst, Kultur und ein bisschen Shopping mit einer echten München-Insiderin. 

Kleid: Monki
Bluse: H&M
Uhr: Meister Anker
Armband: Pilgrim

Kommentare:

  1. hey,
    like your blog, it´s cute:)
    i will follow you, if you follow me:

    http://maria-louie.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. dankeschön;) freut mich! und jaa ist quarkspeise...lecker;)

    AntwortenLöschen
  3. danke dir :)
    ich mag dein blog!
    lust auf gegenseitiges verfolgen?
    http://styleevictim.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  4. merci beaucoup für deinen lieben kommentar!
    und himmel, du bist ja bezaubernd :O
    das top ist traumhaft schön.

    AntwortenLöschen